Über den Verein für Socialpolitik

Der Verein für Socialpolitik (VfS) ist ein Zusammenschluss von rund 4.000 deutschsprachigen Wirtschaftswissenschaftlern aus über 20 Ländern, vorwiegend aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Als einer der größten und traditionstreichsten Ökonomenvereinigungen der Welt sieht der VfS seine Aufgaben sowohl in der Weiterentwicklung der Volkswirtschaftslehre sowie verwandter Forschungsgebiete als auch in der internationalen Vernetzung seiner Mitglieder.

Weiterführende Informationen finden sich auf den Seiten des Vereins für Socialpolitik.